Zahnmedizinische Chirurgie

Operative Weisheitszahnentfernung
Weisheitszähne brechen normalerweise zwischen dem 16. Und 20. Lebensjahr durch. Vielfach ist jedoch nicht ausreichend Platz im Kiefer vorhanden, damit sich die durchbrechenden Weisheitszähne in die Reihe der anderen Zähne einstellen können. Daher verursachen Weisheitszähne oft Schwierigkeiten, die ihre Entfernung notwendig machen.
Die genaue Lage des zu entfernenden Weisheitszahnes wird normalerweise mit einer Panorama-Röntgenaufnahme (OPT) dargestellt. Falls die Nähe anatomischer Strukturen, wie zum Beispiel Kieferhöhle oder Unterkiefernerv, vorhanden hilft uns eine drei dimensionale Röntgenaufnahme die Lokalisation genau zu definieren.
Die Weisheitszahnentfernung wird normalerweise in lokaler Betäubung, seltener in Vollnarkose durchgeführt. Während der Behandlung wird die Schleimhaut eingeschnitten und Knochengewebe so weit entfernt, bis der Weisheitszahn frei liegt und mit einer Zange oder mit einem Hebel entfernt werden kann. Manchmal sitzt der Weisheitszahn so fest, dass er im Ganzen nicht entfernt werden kann, sondern zunächst geteilt werden muss. Nach der Entfernung wird die Wunde vernäht.
Wenn sich Zahnwurzeln entzünden, wird zur Erhaltung des Zahns normalerweise zunächst eine Wurzelbehandlung durchgeführt. Aber selbst nach erfolgreichen Wurzelbehandlungen können sich an den Wurzelspitzen noch Herde (Granulome) und Zysten bilden, die dann dazu zwingen, eine Wurzelspitzenresektion durchzuführen, um den Zahn zu erhalten.

Rontgendiagnostik, 3D CT

Digitales Röntgen
In unserer Praxis werden ausschliesslich digitale Röntgenbilder erstellt. Die Vorteile sind schnellere Diagnosen, bessere Kommunikation und vor allem die Reduktion der Strahlenbelastung um bis zu 90% (beim intraoralen Röntgen je nach Empfindlichkeitsklasse des verglichenen Filmes) für den Patienten. Es fallen keine umweltschädlichen Entwicklungschemikalien an! Statt eines Films, der von den Röntgenstrahlen belichtet wird und anschliessend entwickelt werden muss, kommt beim digitalen Röntgen ein spezieller Sensor zum Einsatz, der die auftreffenden Strahlen in digitale Signale umwandelt.
Diese werden in einem Computer verarbeitet, und auf dem Monitor kann anschlieend das Bild sofort betrachtet und ausgewertet werden.
Die Strahlenbelastung wird für den Patienten um bis zu 90 Prozent reduziert.
Digitales Volumentomogramm (DVT)
Dieses speziell für zahnmedizinische Fragen entwickelte Gerät erlaubt es alle Strukturen des Ober- und Unterkiefers und angrenzender Bereiche in drei Dimensionen zu analysieren.
Eine seriöse Planung -hauptsächlich für die Implantatversorgungen, aber auch für andere Fragestellungen der Kiefer sind hiermit möglich.
Minimalinvasive Techniken und Vermeidung von Knochenaufbauoperationen werden hierdurch diagnostisch abgesichert.
Auch für HNO ärztliche Fragen sowie Kieferorthopädie ist das Gerät bestens geeignet.
weitere Information

FUR ZAHNARZTE

UNSERE ANGEBOTE FÜR DEN ÜBERWEISENDEN ZAHNARZT

Die EOS CLINIC im Bethesda Spital bietet Ihnen das ganze Spektrum der oralen Chirurgie. Unsere langjährige Erfahrung auf diesem Spezialgebiet möchten wir in Ihrem Auftrag Ihnen zur Verfügung stellen. Wir bieten auch Behandlungen in Narkose und stehen Ihnen bei der dafür notwendigen Planung gerne zur Seite.

RADIOLOGIE
  • Digitales Volumentomogramm (200 × 170 mm)
  • Diagnostik
  • Befundungen
  • Digitale Implantatplanung
IMPLANTOLOGIE
  • Implantate
  • Komplexe Kammaugmentationen
  • Sinusaugmentationen
  • Augmentationen mit Grafts aus Kieferknochen, Beckenkamm oder Schädelkalotte
  • Digitale Planung und navigierte Implantation
PERMIIMPLANTITISTHERAPIE
  • Laser
  • Offene Therapie
PARADONTALCHIRURGIE
  • Mukogingivalchirurgie
  • Parodontalchirurgie
  • Regenerative Parodontalchirurgie (GTR)
ORALCHIRURGIE
  • Operative Entfernung von Weisheitszähnen
  • Anschlingung verlagerter Zähne
  • Zystenopertionen
  • Wurzelspitzenresektionen
STOMATOLOGIE
  • Diagnostik
  • Biopsien
  • Therapie
BEHANDLUNGEN IN NARKOSE
  • Komplexe Chirurgie
  • Angstpatienten
  • Behandlungen beeinträchtigter Patienten

Gerne stellen wir Ihnen unseren Narkoseservice zur Verfügung.

BEHANDLUNGEN VON RISIKOPATIENTEN

ZUDEM BIETEN WIR IHNEN

COACHING
  • Sie hospitieren
  • Sie assistieren
  • Sie operieren unter unserer Anleitung und Überwachung
  • Wir stehen Ihnen zur Seite bei Operationen in Ihrer Praxis
FORTBILDUNGEN
  • Theorie und Praxis (Hands-on Kurse)

ÜBERWEISUNGSFORMULAR

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
um eine optimale Behandlung Ihrer Patienten sicherzustellen, haben wir ein Überweisungsformular für Sie erstellt.